Frühlingsfest mit toller Resonanz–Ideen für Weihnachtsfest gesucht

Wer hätte das gedacht? Das erste Osterholzer Frühlingsfest weckt das Interesse an mehr. Auch der Stadtteilkurier des Bremer Weser Kuriers berichtet in seiner Ausgabe vom 21.06.2012 von einer gelungenen ASONY DSC                       ktion.  Wir danken an dieser Stelle der Redaktion für die Berichterstattung.

Die Marktbetreiber, das war die wichtigste Botschaft, standen nach schwierigen Jahren im Mittelpunkt und das war auch gut so. Dafür verteilten die Helfer des Großmarkts unter den zahlreichen Besuchern 1000 Rosen! Betreibern und den Osterholzer Bürgerinnen und Bürgern ist zu wünschen, dass schon bald Fragen der Gestaltung des Marktplatzes geklärt sind. Nächster Höhepunkt in der Marktplatz-Gestaltungsgeschichte ist die Bekanntgabe des Ergebnisses des dialogischen Gutachterverfahrens am 29.06.2012, ein Wettbewerb, auf dessen Ergebnisse wir besonders gespannt sind. Denn nun ist das Interesse an einem Weihnachtsmarkt im Schweizer Viertel geweckt worden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden deshalb aufgerufen, sich an der Vorbereitung des „Ersten Weihnachtsmarktes Osterholz 2012“ zu beteiligen. Ihre Ideen möchten sie bitte schriftlich bei der Nachbarschaft Bultenweg e. V., Lausanner Straße 32, 28325 Bremen, E-Mail nbbultenweg@arcor.de einsenden – alternativ bei der Interessengemeinschaft Schweizer Viertel, im Café PIN, Walliser Straße 15, E-Mail: gero.rosik.@t-online.de. Mal abwarten, was sich darauf zaubern lässt!

Comments are closed.