Beirat / Runder Tisch

Für die Zukunft der Wendeschleife der Straßenbahnlinie 1 und dessen Umfeld beschloss der Beirat Osterholz in der Sitzung vom 26.04.2010 die Einberufung eines Runden Tisches. Der Beirat forderte das Ortsamt auf, an diesen Runden Tisch Beirat, Bauressort, Stadtplanung, Wirtschaftsförderung, Quartiermanagement, Gewerbetreibende und Großmarktgeschäftsführung sowie eine Beteiligung durch einen Vertreter der Gewoba einzuladen. Ziel der Runde ist nicht nur die Mitwirkung an der Schaffung eines attraktiven und großzügigen Marktplatzes. Es soll gleichzeitig ein Raum für öffentliche Veranstaltungen geschaffen werden, der zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität beitragen soll. Das Umfeld zwischen der Einmündung Züricher Straße / St. Gotthard-Straße soll bis zur Einmündung Zermatter Straße / St. Gotthard-Straße überplant werden.

Fahrplan:
Bislang wurden Interviews mit Gewerbetreibenden vor Ort geführt.
Nach der Sommerpause 2011 soll der Runde Tisch einberufen werden.

In dem Zusammenhang wurde auf der Sitzung der Bau-Deputation am 17.02.2011 ausdrücklich erklärt, dass die Interessengemeinschaft Schweizer Viertel am Runden Tisch zu beteiligen ist.

Comments are closed.